Montag, 19. November 2012

Endlich mal genäht....

und gut gefüttert, mein erstes Elchpärchen.
und angefangene Sockenprojekte habe ich auch


Die Omi hat sich übrigens über die Socken gefreut, von denen ich in einem früheren Blog berichtet habe.
Der nicht 100% Farbverlauf stört sie nicht, da bin ich nun doch sehr beruhigt. Morgen möchte ich dann eine kleine Kleinigkeit häkeln, die ich euch dann auch zeigen werde.

LG Petra


Kommentare:

  1. So viele Projekte parallel!
    Die Elche sind süß! Ich muss meinen endlich mal vom kalten Dachboden befreien :-)

    Bei meinen Handstulpen mit dem unregelmäßigen Farbverlauf fällt der "Fehler" auch nicht auf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin schon manchmal einbischen gaga, bei so vielen angefangenen Projekten, hi hi. Bitte hole den Elch bald vom Dachboden, nicht dass er noch krank wird :-

      LG Petra

      Löschen
  2. Ui ... bist Du fleißig. Die Elche sehen toll aus und auch wohlgenährt ;-)
    Zeitg das erste Foto die Bambussocken? Dann bist Du aber schon weit gekommen....
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Silke, es sind die Bambussocken, dieses Garn gefällt mir nicht so gut, strickt sich bescheiden schön :-(, aber evtl. lassen sie sich besser tragen wenn sie dann mal irgendwann fertig werden :-)
      LG Petra

      Löschen
  3. Fleißig, fleißig! Die Elche stimmen schon ein wenig auf Weihnachten ein. DAs geht jetzt sooooo schnell.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich sage auch immer: WEIHNACHTEN KOMMT IMMER SOOOOO PLÖTZLICH

      LG Petra

      Löschen