Mittwoch, 22. August 2012

Und wier einmal Socken

So, heute war nun wieder der Mitwochshandarbeitstag mit meiner Freundin Silke. Wir hatten uns ja nun so einiges zu erzählen, da unser Nachmittag letzte Woche ausgefallen ist, denn ja genau, ich war bei meinen Eltern und habe ein paar Tage Urlaub gemacht. Ich hatte ja auch von den angefangenen Socken für meine Ma berichtet und kann nun stolz verkünden:

"SIE  SIND  FERTIG"

Und sooooo kuschelig und weich. Die  FORTISSIMA SOCKA TEDDY habe ich sicher nicht zum letzten Mal verstrickt, einfach toll.





Für ein paar Reihen an meinem Arm-Schulter-Wärmer hat die Zeit auch noch gereicht. Doch fertig bin ich damit noch lange nicht. Es kommen immer wieder andere Dinge dazwischen, doch ich gebe die Hoffnung nicht auf  und hoffe Euch dann bald das fertige Teilchen zeigen zu können.

LG und einen schönen Rest-Abend
Petra

Kommentare:

  1. Wie passend, die Socken auf der Kühlbox :-D

    Sehen wirklich super kuschelig aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, so habe ich es garnicht geshen mit der Kühlbox, cool ne? Morgen gehen die Socken dann auf die große Reise, nach Hause, nach Sachsen-Anhalt.
      LG Petra

      Löschen
    2. Vielleicht verlaufen sie sich ja zu mir :-D

      Die Kühlbox als Hintergrund hast Du sicherlich wegen des schönen Komplementärkontrastes gewählt :-)

      Löschen
  2. Oh ja, die Wolle hab ich ja auch noch. Ich bin schon auf Deine "Teilchen" gespannt...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke, ich sprach davon, euch hoffentlich bald DAS fertige Teilchen zeigen zu können und nicht DIE Teilchen :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen