Sonntag, 26. August 2012

Vater und Sohn

Gestern Abend hatten meine Männer ihre Pinkelparty, es war echt lustig. Mein Mann hat meinen Sohn aus vorheriger Ehe adoptiert und dieser ist 19 Jahre. Die Party war echt lustig. Ich wurde gebeten Geschichten bzw. Episoden aus den Kindertagen zu erzählen, die Gäste fanden es recht lustig nur unser Junge nicht ganz so sehr, er hat es mit Fassung getragen. Die prozentigen Getränke mussten die Männer aus Nuckelflaschen trinken, was natürlich auch für einiges an Gelächter beigetragen hat.
Für meine Männer habe ich T-Shirt gewerkelt und natürlich eine Wäscheleine bestückt.
Es war einfach ein schöner Abend !






Einen schönen Rest-Sonnatg für Euch !

LG Petra

Kommentare:

  1. Von einer Pinkelparty hab ich ja noch nie gehört! Ist das also der Jahrestag der Adoption oder wie?
    Ist ja auch egal - Hauptsache ein Grund zum Feiern :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau ein Grund zum feiern kann man immer finden. Eine Pinkelparty gibt es immer dann wenn ein Kind geboren ist. Mein Junge wurde aber nun erst adoptiert und da haben wir eben eine Pinkelparty gemacht, eine Idee von uns, gab es bisher in unserem Freundeskreis noch nicht und es wird ja auch nicht laufend ein Junge mit 19 Jahren auf einer Pinkelparty begossen. Nun hat der Vater einen Sohn und der Junge einen Vater!!!!

    LG Petra

    AntwortenLöschen